FORTUNA DÜSSELDORF UND DAS FANPROJEKT BIETEN BILDUNGSFAHRT NACH KRAKAU/AUSCHWITZ AN

 

Das Fanprojekt bietet in Kooperation mit Fortuna Düsseldorf eine Fahrt nach Krakau mit Besuch und Besichtigung der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau an. Vom 8.10.2015 bis 12.10.2015 wird neben den Besichtigungen auch die Erkundung von Krakau auf dem Programm stehen. Es gibt noch ein paar wenige Plätze.

Während des 2. Weltkriegs zwischen 1940 und 1945 wurden in den Konzentrationslagern Auschwitz (Stammlager) und Auschwitz-Birkenau unzählige Menschen gefangen genommen und getötet worden. Mit der Befreiung der Häftlinge durch die Alliierten und dem damit zusammenhängenden Ende des 2. Weltkriegs wurde bereits 1947 damit begonnen, aus den beiden Hauptlagern ein Museum und eine Gedenkstätte zu errichten, die an die Greueltaten des NS-Regimes erinnern sollen.

Im Rahmen einer Bildungsfahrt, organisiert von Fortuna Düsseldorf und dem Fanprojekt, wird vom 8.10.2015 bis 12.10.2015 eine Reise nach Krakau unternommen, in deren Zentrum die Beschäftigung und Auseinandersetzung mit den Taten des nationalsozialistischen Deutschlands während des 2. Weltkrieges stehen wird.

Der Plan sieht folgende Punkte vor:

Donnerstag, 08.10.2015
05:45 Uhr: Treffpunkt in Düsseldorf am
Worringer Platz (nähe HBF)
06:00 Uhr: Abfahrt nach Krakau (1.090 km)
20:00 Uhr: Einchecken ins Hotel „Korona“,
Kalwaryjska 9-15, 30-504 Kraków
20:30 Uhr: Abendessen im
Restaurant „Bazylia“

Freitag, 09.10.2015
07:30 Uhr: Frühstück
09:00 Uhr: deutschsprachige Führung durch
Krakau/Viertel Podgorze (ehemaliges Ghetto)
10:30 Uhr: Führung durch das Museum in
der ehemalige Fabrik Schindlers
12:30 Uhr: Pause
15:00 Uhr: Führung durch das ehemalige
jüdische Viertel „Kazimierz“
19:00 Uhr: Abendessen im jüdischen
Restaurant „Hamsa“
20:00 Uhr: Klezmer-Konzert

Samstag, 10.10.2015
07:00 Uhr: Frühstück
08:15 Uhr: Fahrt nach Auschwitz
10:00 Uhr: Führung durch das
Stammlager Auschwitz I
12:30 Uhr: Pause
13:00 Uhr: Überfahrt nach Birkenau
13:15 Uhr: Führung durch das Lager
Auschwitz II (Birkenau)
16:30 Uhr: Überfahrt nach Krakau
18:00 Uhr: Abendessen im
Restaurant „Bazylia“

Sonntag, 11.10.2015
07:30 Uhr: Frühstück, Auschecken
09:00 Uhr: Führung durch die Altstadt
13:00 Uhr: Zeit zur freien Verfügung
16:00 Uhr: Abendessen im
Restaurant „Bazylia“
17:00 Uhr: Heimfahrt

Montag, 12.10.2015
ca. 07:00 Uhr: Ankunft in Düsseldorf

 

Die Fahrt kostet 150€ für Vollzahler und 100€ für Schüler und Studenten. Im Preis ist folgendes enthalten:

- An- und Abreise im komfortablem Reisebus
- drei Übernachtungen in 3-4-Bettzimmern in Krakau inkl. Halbpension
- deutsch-polnischsprachige Reisebegleitung vor Ort
- Besichtigung und Führung in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau
- Führung durch das Viertel Podgorze (ehemaliges Ghetto) und das Museum         der ehemaligen Fabrik Schindlers
- Führung durch das ehem. jüdische Viertel „Kazimierz“

 

Alle weiteren Informationen sind auch im Anmeldeformular zu finden.


Es gibt noch einige wenige Restplätze. Anmeldung und Bezahlung erfolgen wie in der Anmeldung beschrieben. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, uns über folgende Nummer die Anmeldung auch zuzufaxen: 0211/8929047