WAHLEN ZUM JUGENDRING-VORSTAND

 

Christian Banz als Vorsitzender des Jugendringes wurde für weitere 2 Jahre bestätigt. Außerdem begrüßen wir Nadine Egelhof von der Evasngelischen Jugend als neues Mitglied im Vorstand und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Am 16. März fand die erste Vollversammlung des Jugendringes Düsseldorf im Jahr 2016 statt. Die Vollversammlung stand ganz im Zeichen des Jahresberichts und Wahlen zum Vorstand.

Christian und Nadine sind mit breiter Mehrheit von der Vollversammlung für 2 Jahre gewählt worden.

Auf der Vollversammlung wurden auch die inhaltlichen Schwerpunkte für das Jahr 2016 festgelegt. Die Verbände und der Jugendring möchten sich verstärkt um die Arbeit mit jungen Flüchtlinge kümnmern und die Aufgaben der Verbände in dem Bereich definieren. Der Jugendring wird bei der Gründung und der Organisation von Migrantenselbstorganisationen unterstützen und helfen. Ein weiterer Schwerpunkt im Jahr 2016 wird die Weiterentwicklung der Partizipation von jungen Menschen in Düsseldorf sein. Dabei wollen wir gemeinsam mit dem Jugendrat die Entwicklung eines kommunalen U27-Checks voran treiben.
Im Herbst wird sich die Vollversammlung mit Entwicklungen beim Rechtsextremismus und Rechtspopulismus befassen. Dabei soll auch ein Besuch im neuen Lern- und Erinnerungsort "Alter Schlachthof" auf dem neuen Campus der Hochschule Düsselfdorf auf dem Programm stehen.
Gemeinsdam möchten die Jugendverbände im Herbst ihre Forderungen zu den Landtagswahlen erarbeiten und unterstützen das Vorhaben das Wahlaltert auf 16 Jahre zu senken.