KRITIK HAT SICH GELOHNT

 

Die Bäderpreise Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr, Freiwillige im freiwilligen Wehrdienst (bis zum vollendeten 27. Lebensjahr) sowie für Düsselpass-Inhaber und Inhaber der Ehrenamtskarte / Juleica für die Frei- und Hallenbäder sind rechtzeitig vor Beginn der Freibadsaison gesenkt worden. Es gilt ein ermäßigter Tarif von 3 Euro.

JULEICA-Inhaber*innen kommen nun auch in den Genuss des ermäßigten Tarifs und werden mit den Inhaber*innen der Ehrenamtskarte gleichgestellt. ‪#‎düsseljuleica‬

Die öffentliche Kritik der Jugendverbände und des Jugendringes an den Bäderpreisen hat gewirkt. Mit der Unterstützung der Politker und Politikerinnen des Düsseldorfer Jugendhilfeausschusses und später auch des Sportausschusses haben wir ein Umdenken und auch eine Veränderung bei den Eintrittspreisen erreicht. Wir bedanken uns für die Unterstützung und die schnelle Reaktiuon auf die Schieflage bei den Eintreittspreisen. Aber wir hoffen auch, dass der Aufsichstrat und der Bäderbeirat in den nächsten Jahren sensibler bei der Gestaltung der Eintrittspreise vorgeht und nicht jede Vorlage einfach durchwinkt.

https://www.baeder-duesseldorf.de/…/aenderung-des-tarifsys…/
www.wz.de/lokales/duesseldorf/baeder-kinder-und-jugendliche-kriegen-weiter-rabatt-1.2189981
www.derwesten.de/nrz/staedte/duesseldorf/geaenderte-bad-preise-kinder-zahlen-jetzt-3-euro-aimp-id11858639.html
www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/badpreise-gesenkt-kinder-zahlen-jetzt-drei-euro-aid-1.5999650