JUGEND TRIFFT POLITIK – CHECK MAL 2030

 

Wir schreiben das Jahr 2030: Düsseldorf ist seit mehreren Jahren eine jugendgerechte Kommune. Delegationen aus Deutschland und Europa besuchen die Stadt und lassen sich die Vorzüge des jungen Düsseldorf erklären.

Wir möchten mit euch gemeinsam Zukunftsideen für ein junges Düsseldorf entwickeln. Denn wir wollen nicht nur eine familienfreundliche sondern auch eine jugendgerechte Stadt. Mit Politik und Verwaltung werden wir eure Ideen und Visionen diskutieren und weiterentwickeln. Wir möchten gemeinsame Schritte auf dem Weg zu einem jungen Düsseldorf vereinbaren. Ihr werdet die  Wegbereiter und Wegbereiterinnen für ein junges Düsseldorf im Jahr 2030.

Gerade eure Wünsche, Ideen und Vorstellungen sollen im Mittelpunkt unserer Reise in das Jahr 2030 stehen. Wie könnte die Zukunft der Jugendverbände und des Jugendrates aussehen? Wie wird sich die Beteiligung von jungen Menschen und auch insgesamt der Bürgerinnen und Bürger der Stadt weiterentwickeln müssen?

Dazu machen wir uns Anfang Januar wieder in die Jugendbildungsstätte nach Hattingen auf. Am späten Freitagnachmittag geht es los und am Samstagmittag mit hoffentlich vielen neuen Ideen und Verabredungen zurück nach Düsseldorf.

Interesse und Zeit? Dann melde dich – am besten über deinen Verband – im Jugendring an! Ausgebucht"!!!

Fr – Sa, 20. – 21.1.2017 | Jugendbildungsstätte Hattingen | Teilnahme kostenfrei | Anmeldung bis 11.1.2017 im Jugendring über deinen Jugendverband

Jugendring Düsseldorf
Katja von Rüsten
Tel. 0211 – 89 220 31
info@jugendring-duesseldorf.de