GEMEINSAM STARK FÜR DEMOKRATIE UND GEGEN DISKRIMINIERUNG

 

Projekt „Stark für Demokratie“ für junge Menschen mit und ohne Migrationserfahrung startet nach den Sommerferien

An vier Wochenenden könnt ihr euch in einer Gruppe von jungen Leuten mit und ohne Migrationserfahrung mit Themen aus dem Bereich Demokratieförderung und Antidiskriminierung auseinandersetzen. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit durch gemeinsam entwickelte Workshops, weitere Kinder und Jugendliche für diese Themen zu begeistern.

Wichtige Bausteine sind dabei die Aufklärung zu und das Handeln gegen Rassismus, Antisemitismus und Sexismus sowie das Erleben und Erlernen eines demokratischen Miteinanders. Dies geschieht beispielsweise in Form eines Argumentationstrainings, durch Übungen aus dem Betzavta Programm und durch Besuche von Einrichtungen der Erinnerungsarbeit. 

Weitere Infos findet ihr im Flyer.

TREFFEN FÜR FRAGEN UND INFOS: 06.09.2018 um 18 Uhr (Lacombletstraße 10, 40239 Düsseldorf)

*Die Teilnahme ist kostenlos*

Fragen und Anmeldung bei Clara Petersen (Handy: 0157 38961249, Mail: Clara.Petersen[at]jugendring-duesseldorf.de)