MITARBEITER*IN IN GERINGFÜGIGER BESCHÄFTIGUNG GESUCHT

 

Honorarstelle (geringfügige Beschäftigung) gegen Fremdenfeind-lichkeit und Rechtsextremismus, für Demokratiebildung beim Jugendring Düsseldorf.

Der Trägerverein des Jugendringes Düsseldorf sucht ab dem 01.07.2019 eine/einen Honorarmitarbeiter*in für 40 Stunden im Monat.

Die Stunden können nach Absprache festgelegt werden, wobei ein fester Bürotag in der Geschäftsstelle des Jugendringes angestrebt wird.

Honorar: 450 € pro Monat (geringfügige Beschäftigung)

Aufgaben:

  • Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen, Seminaren gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit für Jugendliche
  • Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen, Seminaren zur Demokratiebildung bei Jugendlichen
  • Beratung von Mitgliedsverbänden
  • Mitarbeit bei Kooperationsmodellen der Projekte des Jugendringes
  • Layout von kleineren Broschüren und Flyern

 Wir erwarten:

  • Erfahrung in der Seminar- und Bildungsarbeit mit Jugendlichen
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • Computerkenntnisse

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis zum 30.05.2019 per Mail an arne.zaefferer@jugendring-duesseldorf.de Für Rückfragen steht unsere Bildungsreferent Arne Zaefferer (0211/8922027) zur Verfügung.