PROJEKTE DES JUGENDRINGS

Der Jugendring Düsseldorf hat verschiedene Projekte für Kinder, Jugendliche, Eltern und Multiplikatoren im Angebot.

Seit 2008 findet man unter www.duesselferien.info eine Online - Datenbank mit Ferien- und Wochenendfreizeiten der Düsseldorfer Jugendverbände und des Jugendamtes.

Der Jugendring Düsseldorf hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich der  Prävention im Sexuellen Bereich gewidmet. Durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit Fachvertretern verschiedener Düsseldorfer Institutionen, der Fachstelle für Gewaltprävention, den Bezirkssozialdiensten, den Fachbereichsleitungen der Jugendeinrichtungen und der Tageseinrichtungen für Kinder, dem Kriminalpräventiven Rat der Landeshauptstadt, der Frauenberatungsstelle, dem Mädchenhaus Düsseldorf e.V., KiD, Kinderschutzambulanz des EVK, Kommissariat Vorbeugung, Beratungsstelle Gewalt in Familien und auch mit Zartbitter Köln e.V. hat der Jugendring ein Netzwerk in Düsseldorf geschaffen, das sowohl Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule fort- und weiterbildet als auch Kinder und Jugendliche erreicht.

Mit zahlreichen Aktionen und Kampagnen hat die Arbeitsgemeinschaft der Düsseldorfer Jugendverbände verschiedene Beteiligungsformen von Kindern und Jugendlichen erprobt. Geleitet war der Jugendring Düsseldorf dabei stets von der Grundauffassung, nicht nur für seine Mitgliedsverbände und die dort organisierten Kinder- und Jugendlichen zu handeln, sondern eine Lobby für alle junge Menschen in unserer Stadt zu sein und für alle junge Menschen entsprechende Rahmenbedingungen und Entwicklungschancen zu eröffnen sowie Projekte und Modelle zu schaffen, die mehr Mitwirkungsmöglichkeiten zum Ziel haben – für alle Kinder- und Jugendlichen unserer Stadt.

 

NEWSLETTER

Möchtest du immer auf den Laufenden sein? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an.