BUNDESTAGSWAHL: ENTSCHEIDE MIT – GEH WÄHLEN!

 

Nur, wenn du deine Stimme abgibst, kannst du beeinflussen, welche Parteien und welche Politiker in unserem Land (stell-vertretend für uns) die Macht auf Zeit ausüben dürfen. Das Parlament entscheidet über Gesetze, die für alle Menschen in Deutschland gelten.

Je weniger Menschen wählen gehen, desto weniger wissen die Politiker, ob sie die Macht wirklich so ausüben, wie das Volk es will und du gibst extremen Parteien die Möglichkeit, größer zu werden und mehr Macht zu bekommen.

So geht’s:
Was? Deutscher Bundestag
Wer? Dt. Staatsbürger ab 18Jahre
Wie oft? alle 4 Jahre
Du hast 2 Stimmen:
1. Stimme: Du wählst, welcher Abgeordnete aus deinem Wahlkreis für dich im Bundestag sitzen soll.
2. Stimme: Du wählst, welche Partei für dich im Bundestag sitzen soll.
ACHTUNG: max. 1 Kreuz pro Liste (also 2 insges.) und nichts anderes malen oder schreiben, sonst ist deine Stimme ungültig!
Also: Jede Stimme zählt! Ab ins Wahllokal oder Briefwahl machen! Nur wer wählt, kann was verändern

NEWSLETTER

Möchtest du immer auf den Laufenden sein? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an.