STRUKTURELLE PRÄVENTION SEXUELLER GEWALT IN DEINER EINRICHTUNG

 

An diesem Abend erfahrt ihr insbesondere strukturelle Möglichkeiten in Einrichtungen, um sexuelle Übergriffe zu minimieren. Das fängt bei der Besetzung von Leitungsteams an, geht über die Frage, wie viel Nähe und Distanz im Umgang mit Kindern gesund ist, bis hin zum qualifizierten Umgang mit einem Verdachtsfall.

Dazu gehört es, sich näher mit missbrauchsfördernden und missbrauchshemmenden Faktoren auseinander zu setzen, in die Diskussion mit anderen Gruppenleitern zu gehen und für sich und seinen Jugendverband mögliche Ansatzpunkte für ein Präventionsprofil zu entwickeln. Ein Grundlagenwissen zum Thema „Sexuelle Gewalt“ wird vorausgesetzt, einzelne Grundaspekte werden aber aufgefrischt.

Der Kurs gilt auch als Vertiefungsveranstaltung für katholische Jugendleiter, die ihre Präventionsschulung nach 5 Jahren auffrischen müssen.

Referentin: Stephanie Korell, Zertifizierte Präventionsmanagerin (I:P:Bm)

Di, 15.5.2018, 18:30 – 21:30 Uhr | Ort: Haus der Jugend, Lacombletstr. 10, 40239 Düsseldorf | Teilnahme kostenlos | Anmeldungen bis 8.5.2018 mit der beigefügten Anmeldekarte oder per Mail


Jugendring Düsseldorf
Katja von Rüsten
Tel. 0211 – 89 220 31
katja.von.ruesten@jugendring-duesseldorf.de