PRÄVENTION KINDERSCHUTZ: NÄHE & DISTANZ

 

Vertiefungsveranstaltung zum Thema Prävention

Ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit macht Spaß und ermöglicht Kindern und Jugendlichen ein Miteinander außerhalb von Schule und Elternhaus. Es ist nicht immer einfach zu erkennen, warum es einem Kind oder einem Jugendlichen nicht gut geht oder es sich anders verhält als sonst. Auch der Spagat zwischen Nähe und Distanz ist nicht immer einfach einzuhalten: Wie verhalte ich mich als Leiter richtig? Was geht – was geht nicht? Was ist zu beachten? Wir möchten eine Grundlage für eine offene Kommunikationskultur geben, Sprachfähigkeit ermöglichen und die Sensibilität für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen und mögliche Gefährdungen erhöhen.

Es geht um folgende Themen:

• Nähe und Distanz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
• Fallbeispiele zu realen Fällen von sexuellen Übergriffen unter Kindern und Jugendlichen
• Kultur der Achtsamkeit: Was heißt das?
• Wiederholung/Vertiefung der Grundschulungen – Umgang mit Verdachtsfällen

Der Kurs gilt als Vertiefung für katholische Jugendleiter, die nach 5 Jahren ihre Präventionsschulung auffrischen müssen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Plätze begrenzt. Weitere Termine und Infos zum Thema PRÄVENTION unter www.bdkjdus.de.

Di, 13.11.2018, 18:30 – ca. 21 Uhr | Ort: Jugendpastorales Zentrum – die botschaft, Schloßufer 3, 40213 Düsseldorf | Teilnahme kostenlos | Anmeldung bis 5.11.2018 mit der beigefügten Anmeldekarte oder per Mail

BDKJ Düsseldorf, Cornelia Seger,
Tel. 0211 – 566 54 30
cornelia.seger@bdkjdus.de