KINDER UND JUGENDLICHE BESTIMMEN MIT! PARTIZIPATION IN DER DÜSSELDORFER JUGENDHILFE

 

Im Jahr 1989 wurde die Kinderrechtskonvention von den Vereinten Nationen (UN) verabschiedet. Zum 30-jährigen Jubiläum wird weltweit ein besonderer Fokus auf diese Rechte gelegt. In Düsseldorf haben sich hierzu zahlreiche Institutionen zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um im Jubiläumsjahr besonders aktiv zu werden – mit Vorträgen, Theater, Diskussionen, Kunstprojekten, Seminaren, Workshops. In diesem Aktionsbündnis arbeiten über 70 Vereine, Verbände, Institutionen und 7 städtische Ämter mit.

Der Kongress „Kinder und Jugendliche bestimmen mit!“ greift aktuelle Themen und Herausforderungen zum Thema Partizipation in der Jugendhilfe auf und möchte praxisrelevante Informationen und Impulse für die Gestaltung von Politik, Verwaltung und pädagogischen Alltag geben. Es begegnen sich ausgewiesene Expert*innen, erfahrene Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen. Die Mischung aus fachlichem Input und kollegialem Austausch eröffnet Perspektiven für das eigene Handeln und fördert die Vernetzung untereinander.

Mi, 4.9.2019, 9:30 – 20 Uhr | Ort: Hochschule Düsseldorf, University of Applied Sciences, Münsterstr. 156, 40476 Düsseldorf, Gebäude 3 und Audimax | Teilnahme kostenlos | Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung bei:

Jugendring Düsseldorf
Servicestelle Partizipation
Alexa Steckel
Tel: 0211 – 89 220 18
alexa.steckel@jugendring-duesseldorf.de